Kirchgemeindeversammlung

Die Kirchgemeindeversammlung ist das oberste Organ der römisch-katholischen Kirchgemeinde. An ihr können alle stimmberechtigten Katholikinnen und Katholiken der Kirchgemeinde Küssnacht teilnehmen, die das 18. Altersjahr erfüllt haben. Die Kirchgemeindeversammlung setzt den Voranschlag und den Steuerfuss fest und verabschiedet die Nachkredite und die Jahresrechnung. Sie wählt den Pfarrer sowie die Mitglieder des Kirchenrates und der Rechnungsprüfungskommission. Über Sachgeschäfte wird definitiv an der Urne entschieden.

Die Rechnungsgemeinde findet im Frühjahr, die Budgetgemeinde im Herbst statt.


Impressum    Von A bis Z