Kirchenrat


Der Kirchenrat ist die Verwaltungsbehörde der Kirchgemeinde. Er zählt sieben Mitglieder. Ihm obliegt die Beschaffung der finanziellen Mittel. Er ist verantwortlich für die Verwaltung der Einkünfte, für den Unterhalt der Gebäude und Einrichtungen sowie für die kirchlichen Stiftungen. Er schlägt den Pfarrer zur Wahl vor, ebenso die Mitglieder des Parlamentes der Kantonalkirche des Kantons Schwyz. Er stellt die Mitarbeitenden der Kirchgemeinde ein.


Impressum    Von A bis Z